Samurai im Pflegebett

Fortbildungstage der AWO in Mainz-Gonsenheim

FORTBILDUNGSTAGE DER AWO AM 23. SEPTEMBER UND 13. OKTOBER 2014 IN MAINZ-GONSENHEIM:

Ausgerüstet mit Matten und voller Neugier trafen sich MitarbeiterInnen verschiedener AWO-Häuser in Mainz-Gonsenheim zu einer internen Fortbildung.

Thema war die Pflege und Betreuung immobiler Menschen und von Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Im Wechsel von Theorie und Praxis erhielten die TeilnehmerInnen von den Dozentinnen Brigit Mai und Karin Koers Informationen über Möglichkeiten, bettlägerigen Bewohnern den Alltag zu verbessern und dies ohne größeren Aufwand in die Pflegeplanung im Rahmen eines Tagesablaufmodells zu integrieren.

Dazwischen wurden grundlegende Techniken des Shiatsu vermittelt und von den TeilnehmerInnen mit viel Begeisterung auch gleich praktisch ausprobiert.  Es war für alle eine bereichernde Erfahrung, die wohltuende Wirkung von Shiatsu am eigenen Körper zu erleben.

Auf dieser Basis erlernten die TeilnehmerInnen den Behandlungsablauf „Samurai am Pflegebett“ sowie die Handbehandlung und Übungen, mit denen sie sich im Alltag eine kleine Auszeit und etwas Ausgleich schaffen können.

Samurai-Shiatsu Trainerin Karin Koers

Interner Bereich
Hallo (First Name)!

Vergessen?
Einloggen
Internen Bereich betreten
Mein Profil Ausloggen