Samurai-Shiatsu in der Paul-Maar Grundschule in Flörsheim

Im Juli fand in der Paul Maar Grundschule in Flörsheim die erste Projektwoche mit dem Thema „Der kleine Samurai“ statt. Statt der geplanten 16 Kinder nahmen 22 Kinder teil – diese setzten sich aus Erst- und Zweitklässlern zusammen.

Der Tag begann mit unserem Begrüßungsritual, dann einer Einheit Samurai-Shiatsu und im Anschluss wurden die Übungen aus dem neuen Spiele-Buch („Samurai-Shiatsu – Bewegungsübungen und Spiele“) durchgeführt. Es wurden Helme gefaltet, Clan-Wappen entworfen, Origami Samurai gefaltet, Samurai-Übungen erlernt, aber auch auf Japanisch gesungen, mit Stäbchen gegessen und vieles mehr. Die vorbereiteten Ideen hätten noch für eine weitere Woche ausgereicht.

Trotz einiger Herausforderungen wie großer Hitze und starkem Fluglärm (Überflughöhe 250 Meter) waren die Kinder mit Begeisterung dabei. Diese Woche hat uns darin bestärkt, die im Rahmen der letzten Trainer-Ausbildung entstandene Idee einer Ferienwoche weiter zu verfolgen.

Karin Kalbantner-Wernicke und Thomas Wernicke

Interner Bereich
Hallo (First Name)!

Vergessen?
Einloggen
Internen Bereich betreten
Mein Profil Ausloggen